Motorsport- und Touringclub Trossingen e. V.
Motorsport- undTouringclubTrossingen e. V.

Tagesausfahrt verschoben (leider abgesagt)

Abkürzungen:
KV = Kreisverkehr / RI = Richtung / OA = Ortsanfang
Treffpunkt: 8.45 Uhr am Clubheim
Abfahrt: 9.00 Uhr
Nach der verkürzten Tagesausfahrt im letzten Jahr wegen der Fussball-WM gibt es dieses Mal wieder das „volle Programm“. Als Ziel ausgesucht haben wir eine Gegend, die eng mit dem
Motorsport und auch dem ADAC verbunden ist - der Schauinsland bei Freiburg.


Teil 1:
Die Route führt uns durch den Schwarzwald und über Freiburg auf den Schauinsland.
Trossingen - Villingen - RI Vöhrenbach - Hammereisenbach - Urach - an der „Kalten Herberge“ auf die Schwarzwaldhochstraße (B 500). Hier geht es weiter bis zum Thurner - dort haben wir auf dem Parkplatz kurz davor unseren ersten Halt.
Ankunft: ca. 9.50 Uhr, Aufenthalt ungefähr 30 Minuten.

Weiter geht es talabwärts nach Buchenbach und von dort aus über die B 31 bis nach Freiburg. Durch den Tunnel hindurch nach Freiburg und gleich danach an der ersten Ampelkreuzung links abbiegen in Richtung „Schauinsland“. An der großen roten Kirche links abbiegen und nach etwas Strecke geradeaus geht es über viele Kurven und einige Serpentinen aufwärts bis zum großen Parkplatz an der Bergstation.
Ankunft ca. 11.15 Uhr

Programmpunkt:
Nach einer kurzen Zigaretten- und / oder Pinkelpause haben wir eine Technikführung der Schauinslandbahn geplant. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der Seilbahn und lernen nicht nur Umlaufsystem und Antriebstechnik kennen, sondern besichtigen zudem noch den Fahrstand aus dem Jahr 1930.
Ab 13.00 Uhr sind im Restaurant der Bergstation Plätze für uns reserviert. Dort werden wir gemeinsam Mittagessen. Es gibt eine spezielle Karte für uns, die wir bei der Abfahrt bzw. auf dem Thurner verteilen werden.
Nach dem Mittagessen planen wir eine kurze Wanderung zum Schauinslandturm, auch als Eugen-Keidel-Turm bekannt. Der 31m hohe Aussichtsturm kann von der Bergstation aus in 30 Minuten erreicht werden und bietet eine grandiose Aussicht - sofern das Wetter passt. Die Wanderung kann bei Bedarf ausgedehnt werden, ansonsten gibt es noch weitere Möglichkeiten wie z. B. das Sonnenobservatorium, den Skulpturenpfad o.ä.
Abfahrt spätestens um 16.30 Uhr.


Teil 2:
Für die Heimfahrt wählen wir eine andere Strecke. Wir fahren den Pass auf der anderen Seite
(L 124) hinunter bis zum Notschrei. Dort biegen wir ab auf die L 126 und fahren vorbei am „Steinwasen-Park“ in Richtung Oberried. Um Kirchzarten herum auf der Umgehungsstraße auf die B 31. Nach einem kurzen Stück auf der Bundesstraße fahren wir rechts ab nach Stegen.
Von dort über die L 127 auf einer schönen kurvigen Straße vorbei an St. Peter nach St. Märgen.
Dort biegen wir links ab und fahren auf der L 128 weiter bis wir wieder am Thurner auf die Schwarzwaldhochstraße (B 500) treffen.
Von hier aus entweder wie auf der Hinfahrt bei der „Kalten Herberge“ rechts abbiegen oder aber auf der B 500 weiter geradeaus bis nach Furtwangen - Unterkirnach - Villingen.
Den Abschluss haben wir in der Achterbahn geplant. Ankunft dort spätestens um 18.00 Uhr.

Besucher

        

        

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTC Trossingen e.V.