Motorsport- und Touringclub Trossingen e. V.
Motorsport- undTouringclubTrossingen e. V.

 

Wochenendausfahrt

Samstag bis Montag, 1. bis 3. Oktober

 

 

Hinweise zur Wochenendausfahrt 2016

Teffpunkt: 7.30 Uhr beim MTC-Clubheim (wenn möglich voll getankt)
Abfahrt: 7.45 Uhr


Bitte dringend beachten:
Das Wetter für das kommende Wochenende ist leider nicht besonders gut vorhergesagt.
Deshalb bitte unbedingt Regenkleidung, gutes Schuhwerk und eventuell einen Regenschirm mitnehmen!


Fahrroute:
Trossingen - Tuningen - A 81 - B 31 am Bodensee entlang bis Friedrichshafen - Lindau - Einreise nach Österreich - nicht durch den Pfändertunnel sondern über Lochau nach Bregenz (wir lösen keine Vignette!)- auf der B 190 bis nach Dornbirn.
Dort haben wir im „inatura - Erlebnis Naturschau“ einen größeren Halt. Fahrzeit ca. 3 Stunden und 15 Minuten bei 142 gefahrenen km. Ankunft ca. 11.00 Uhr.


Fürs Navi: Österreich, 6850 Dornbirn, Jahngasse 9

Das „inatura“ ist ein schönes, interessantes, naturkundliches Museum auch zum Anfassen. Es gibt genügend Parkplätze vor dem Haus, die Gebühr ist 1,- € für 2 Stunden. Diese Zeit sollte ausreichen. Es gibt ein Restaurant sowie einen Shop, so daß auch das Mittagessen geklärt wäre. Weitere Infos unter www.inatura.at
Aufenthalt 2 Stunden,

 

Weiterfahrt um 13.00 Uhr.
 

Jetzt geht es weiter durch den Bregenzer Wald über Bödele - Schwarzenberg - B 200 Mellau - Schoppernau - den Hochtannbergpass bis nach Warth. In Warth nach links abbiegen auf die B 198 ins Lechtal (nicht nach Lech!) - Holzgau - Bach - Haselgehr. Nach Haselgehr und vor Elmen nach rechts abbiegen zum Hahntennjoch. Bschlabs - Boden - Imst. Je nachdem wie wir in der Zeit liegen machen wir einen kleinen Halt (KPZ) entweder auf dem Hochtannbergpass / Warth oder auf dem Hahntennjoch.


Fahrzeit ca. 3 Stunden und 15 Minuten bei 129 km.
 

Fürs Navi: Österreich, 6473 Wenns, Unterdorf 1

In Wenns im Pitztal teilt sich die Fahrgemeinschaft.
2 bis 3 Autos holen in Wenns beim MPreis die Getränke, die Aufback-Brötchen für den Sonntag sowie die restlichen Dinge die wir sonst noch benötigen. Ein weiteres Fahrzeug holt in der Metzgerei Krug Fleisch und Wurst.
Der Rest der Gruppe fährt weiter in die Unterkunft.


Von Wenns bis zur Unterkunft sind es ca. 15 Minuten Fahrzeit.
 

Fürs Navi ist das Endziel: 6481 St. Leonhardt im Pitztal, Zaunhof 101
 

 

Sonntag, 2. Oktober 2016


Da das Programm sehr wetterabhängig ist, werden wir am Samstag Abend nach dem Essen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen und das Programm für den folgenden Tag beschließen. Zur Auswahl stehen:


Burgenwelt Ehrenberg in der Nähe von Reutte


Innsbruck, Fahrt mit dem Sightseeing-Bus


Unterlagen, Infos sowie Bildung von Fahrgemeinschaften dann vor Ort.

 


Montag, 3. Oktober 2016


Abfahrt um ca. 11.00 Uhr


Wir verlassen das Pitztal, fahren durch Imst und dort zum Hahntennjoch. Über den Pass nach Bschlabs und zur Bundesstraße B 199. Dort biegen wir nach rechts ab und folgen dem Lech flussabwärts - Elmen - Weißenbach am Lech. Beim Kreisel 3. Ausfahrt B 199 Richtung Tannheim - Gaicht-Pass - Tannheim - Grenzübergang -
B 308 nach Oberjoch. Hier gibt es eine Rast in der Moorhütte.


Fahrzeit ca. 2 Stunden bei 86 km.


Fürs Navi: Deutschland, 87541 Bad Hindelang, Paßstraße 51

Ankunft ca. 13.00 Uhr, Aufenthalt etwas mehr als 1 Stunde.


In der Moorhütte gibt es durchgehend warme Küche und wir haben für 13 Uhr 40 Plätze reserviert. Nach dieser Einkehr fährt jeder auf direktem Weg zurück nach Trossingen in die Gaststätte „Achterbahn“.
Treffpunkt ca. 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Hier machen wir wie in den Vorjahren unseren gemeinsamen Abschluss und lassen die Ausfahrt gemütlich ausklingen.


Fahrzeit bis nach Trossingen ca. 3 Stunden und 30 Minuten bei 218 km.


Damit wir nicht allzu lange mit dem Essen warten müssen, werden wir wie in den Vorjahren beim Frühstück eine Liste auslegen, in der jeder seinen Essenswunsch eintragen kann.


Wünsche allen Teilnehmern gutes Gelingen, hoffentlich schönes Wetter und eine unfallfreie Fahrt!

Besucher

        

        

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTC Trossingen e.V.