Motorsport- und Touringclub Trossingen e. V.
Motorsport- undTouringclubTrossingen e. V.

Diese mit viel Spannung aber auch etwas Skepsis erwartete neue Disziplin der CMS 2014 war nach Aussagen aller Teilnehmer und Zuschauer ein voller Erfolg!

Start- und Treffpunkt war am Rudolf-Maschke-Platz in Trossingen, wo wir unter Beobachtung vieler Flohmarktbesucher unser leuchtend-gelbes ADAC-Pavillion aufbauten.

Der erste Teil des Turniers war eine Bildersuchfahrt mit dem Fahrrad, bei der Straßen oder Plätze, die nach ehemaligen Trossinger Bürgermeistern benannt sind, aufzusuchen waren, um dort Fragen zu beantworten. So ging es über den Rudolf-Maschke-Platz, die Hans-Neipp-Anlage, den Schultheiß-Koch-Platz, die Ernst-Haller-Straße und die Heinz-Mecherlein-Straße ins Clubheim an der Eglishalde. Alle Einzelstarter, Duos oder Familien mit Kindern haben diese Aufgaben gut gelöst.

Die weiteren 4 Disziplinen waren alle ums Clubheim herum aufgebaut und los ging es mit der Gleichmäßigkeitsprüfung. Hier musste man unter Vorgabe eines Zeitlimits von 100 Sekunden mit dem Fahrrad zum Schützenhaus fahren, dort – um die Teilnehmer beim Sekunden zählen zu verwirren – etwas suchen und eine Frage beantworten. Sowohl weniger als auch mehr Sekunden gab Punktabzug. Exakt 100 Sekunden hat niemand geschafft, aber 2 Teilnehmende sind nur um 1 Sekunde danebengelegen.

Teil 3 war die „Benzinverbrauchsfahrt“! Hört sich seltsam an für eine Fahrraddisziplin und war auch nur symbolisch gemeint. An der Gabel des Vorderrades wurde ein 0,2-Liter-Becher befestigt, randvoll mit Wasser gefüllt und los ging es auf einem kleinen Rundkurs über Stock und Stein zurück ins Ziel. Dort wurde das im Becher verbliebene Wasser gewogen, wobei der Sieger dieser Disziplin 85 Gramm zurückgebracht hat.

Der 4. Teil war ein Geschicklichkeitsfahren mit den Aufgaben Schrägbrett und Slalom fahren, Spurbrett fahren, mit der Kette in der Hand einen Kreis fahren sowie in einem Kreis die Spur halten.

Abschließend mussten in der 5. und letzten Aufgabe des Turnieres beim „Nachsitzen“ noch einmal Fragen zur Suchfahrt beantwortet werden um zu testen, wie genau und ausführlich die Teilnehmer die Aufgaben lesen und die zu suchenden Objekte betrachten.

Nach all den „Strapazen“, viel Spaß und auch Spannung, hatten sich sowohl die Radfahrer als auch die Organisatoren eine Stärkung verdient. Und so gab es nach der Siegerehrung leckere Bratwürste, Maultaschen, Kartoffel- und Nudelsalat, zubereitet von Familie Steinich.

In einer sehr gemütlichen Runde haben wir anschließend ausgiebig den Tag mit dem Tenor „Wiederholung nicht ausgeschlossen“ Revue passieren lassen.

Die Ergebnisse sind unter der Rubrik „Clubmeisterschaft / CMS 2014 aktuell“ veröffentlicht.

 

Eine kleine Auswahl der vielen Bilder kommt hier:

 

Zum Anschauen der Bilder bitte mit der rechten Maustaste ins Bild klicken und „alles zeigen“ anwählen. Zum Umblättern bitte in die Ecken klicken.

Besucher

        

        

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTC Trossingen e.V.