Motorsport- und Touringclub Trossingen e. V.
Motorsport- undTouringclubTrossingen e. V.

Am Sonntag, den 18. Mai 2014, ging der MTC in die nächste Runde seines Jahresprogrammes. Es stand die 6. Touringausfahrt an. Das Ziel solcher Ausfahrten liegt darin, die nähere und weitere Umgebung von Trossingen besser kennenzulernen.

 

Treffpunkt war morgens um 8.45 Uhr am Vereinsheim in der Eglishalde.

Pünktlich um 9 Uhr verließen die 22 Erwachsenen und 3 Kinder in 9 Fahrzeugen Trossingen in Richtung Schwarzwald. Über Villingen, Unterkirnach, Schönwald, Schonach, Rohrhardsberg ging es nach Oberprechtal. Dort weiter in Richtung Gutach bis zum Aussichtspunkt „Landwassereck“. Bei diesem Wanderparkplatz gab es ein zweites Frühstück mit Brezeln und einem Glas Sekt. Nachdem sich jeder noch die Füße vertreten hatte, fuhren wir weiter über Oberprechtal bis nach Haslach. Nach einem kurzen Stück auf der B33 ging es ab der Abfahrt Steinach auf der Landstrasse über Zell am Harmersbach und Grün nach Oberharmersbach. Auf einer schmalen Strasse fuhren wir nun hinauf auf den Brandenkopf. Waren es in Oberharmersbach noch 20 Grad sank die Temperatur auf dem Gipfel des Brandenkopf, der 934 m hoch liegt, auf 14 Grad.

 

Hier war nun fast pünktlich um 12 Uhr die Mittagsrast für die Touring-Teilnehmer. Nachdem wir uns einen sonnigen Platz auf der Gartenterrasse suchten, wählte jeder aus der reichhaltigen  Speisekarte sein Mittagessen aus. Einige der Teilnehmer bestiegen danach den 33 Meter hohen Aussichtsturm, andere gingen mit den Kindern zum wunderschönen Spielplatz. Gegen 14 Uhr verließen wir den Brandenkopf und machten uns auf den Weg zu unserer letzten Station. Über eine schöne, meist im Wald gelegene Strasse, ging es über Bad Peterstal, Schappbach, Oberwolfach nach Wolfach. Hier buchte der Organisator der Tour, Wolfgang Lienhard, für uns eine Führung in der Dorotheenhütte, eine der letzten, noch aktiven Mundblashütten zur Herstellung von Glas im Schwarzwald. Hier schauten wir einem Glasmacher und einer Glasschleiferin bei der Arbeit über die Schulter und erfuhren so einiges über die Glasherstellung. War der fahrerische Teil vielleicht mehr für die männlichen Teilnehmer, so war das Gläserland mit zahlreichen Dekoartikeln und Geschenkideen aus Glas ein schöner Programmpunkt für die Frauen. In dem angeschlossenen Café genossen wir anschließend bei Kaffee oder Eis nochmals die Sonne an diesem herrlichen Tag.

 

Nach der Aufstellung zum Gruppenbild stand gegen 17 Uhr mit der Heimfahrt der letzte Teil der Ausfahrt auf dem Programm und wir fuhren über Schiltach, Schramberg und Dunningen zurück nach Trossingen. Alle Teilnehmer und Fahrzeuge sind nach ca. 210 Kilometern wieder heil in Trossingen angekommen. In gemütlicher Runde fand der Tag in der Gaststätte Achterbahn einen schönen Abschluss.

 

Der Dank der Teilnehmer für die tolle Tagestour gilt den Organisatoren Wolfgang und Susanne Lienhard.

(jh + mh)

 

 

Und auch bei dieser Ausfahrt wurde fleißig fotografiert. Eine kleine Auswahl folgt hier.

 

Zum Anschauen der Bilder bitte mit der rechten Maustaste ins Bild klicken und „alles zeigen“ anwählen. Zum Umblättern bitte in die Ecken klicken.

Besucher

        

        

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTC Trossingen e.V.